Anmeldung
Tele G arbeitet im Auftrag von Institutionen, Firmen und Privatpersonen; für Veranstaltungen, Bewerbungsvideos (z.B. Schauspieler), Internetauftritte usw.
Tele G arbeitet intensiv mit den “Auftraggebern” zusammen, das heisst, Tele G geht auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ein.

Der Arbeitsablauf (bis zum fertigen Tele G Beitrag) sieht in der Regel folgendermassen aus:

1 - Ein zweistündiges Gespräch mit dem/der “AuftraggeberIn” schafft Klarheit über Aussagewunsch und inhaltlich-formale Umsetzung. Tele G versucht, an persönliche Informationen des/der “AuftraggeberIn” heranzukommen um dem Video-Porträt ein persönliches Profil zu geben

2 - Aufgrund des Gesprächs schreibt Tele G den (ironischen, überzeichnenden) Off-Text

3 - Der Off-Text wird den “Auftraggebern” vorgelegt, mit ihnen besprochen und gewünschte Änderungen vorgenommen

4 - Der Off-Text wird von Franz Szekeres gelesen

5 - Tele G filmt den/die “AuftraggeberIn” während eines Tages in der von ihm/ihr gewünschten Umgebung. Dass der/die ProtagonistIn so gut wie möglich ins Bild gesetzt wird, versteht sich von selbst

6 - Die Bilder werden zu einem beitrag montiert (der Off-Text dient dabei als Basis)

7 - Visionierung/Abnahme mit dem/der “AuftraggeberIn”

8 - Ein miniDV Master Band wird erstellt und davon drei DVD’s gezogen (inkl.Standard Tele G Cover und DVD Beschriftung)

Tele G kann Ihnen für einen vergleichsweise bescheidenen Betrag ein Video Porträt im "seriösen Fernsehlook" realisieren. Damit können Sie sich beispielsweise bewerben, bekannt machen oder mitteilen.
Das Tele G Porträt wird, zum Beispiel, von SchauspielerInnen als Bewerbungsvideo verwendet. Betriebe / Vereine können auf diese Weise neue Angestellte/ Mitglieder der Belegschaft vorstellen oder ihre Angestellten in einem anderen Licht zeigen.
Beliebig viele Porträts können nacheinander gezeigt werden; je mehr Porträts, desto besser wird die Absicht von Tele G erkennbar (siehe die 16 Porträts über WillisauerInnen).
Die Videos können zudem gestreamt ins Internet gestellt werden.
Die Kosten:

Ein vierminütiger Beitrag kostet den/die AuftraggeberIn zirka 2650 Schweizer Franken. Der Aufwand (und damit der Preis)
kann auf Anfrage evtl. reduziert werden.

Aufwand & Kosten schlüsseln sich wie folgt auf:

Gespräch / Text schreiben / Text mit dem Kunden überarbeiten -
Aufwand: 1 Tag

Drehplan / Dreh -
Aufwand: 1 Tag

Schnitt / Grafik / Text lesen
(Sprecher Franz Szekeres) -
Aufwand: 1 Tag

Abnahme / DVD produzieren -
Aufwand: 1/2 Tag

Tagespauschale (inkl. Kamera-Equipement und Schnittplatz): 700.– SFr.

Total Aufwand 3 1/2 Tage =
Honorar Tele G: 2450.– SFr.

Honorar Sprecher: 200.– SFr.

Kosten für ein Tele G Porträt: 2650.– SFr.





 
Foto

Foto
 
guido henseler, plattenstrasse 64, 8032 zürich, 079 337 20 54,